Sommerlager 2019 - Harry Potter

logo zum Lagervon Freitag, 26.07. - Montag, 05.08.2019

Infos
Bilder
Programm
Speisekarte
Zeitungsartikel

 die Infos

Letztens lag da was im Briefkasten:

Liebe Schülerin, lieber Schüler
es freut uns dir mitteilen zu dürfen, dass du an der Hogwarts-Schule für Zauberei und Hexerei aufgenommen wurdest.

Das Schuljahr beginnt am 26. Juli. Es erwarten dich viele zauberhafte Abenteuer, Spiel und Spaß. Neben dem magischen Alltag an der Zauberschule kannst du dich auch auf Ausflüge in der Gegend und den See direkt neben unserer Schule freuen.

Du erhälst eine separate Liste mit allen Gegenständen, die du auf der Hogwarts-Schule benötigen wirst.

Sag uns bitte bald Bescheid, ob wir dich im neuen Schuljahr auf Hogwarts begrüßen dürfen. Falls ja, erhältst du bald von uns das Ticket für den Hogwarts-Express mit den genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Wir freuen uns auf dich!

Liebe Grüße,
  die Schulleitung von Hogwarts

 die Bilder

kommen noch

 das Programm

 der Zeitungsartikel

Pfadfinder in "Hogwarts"
Betzdorfer Pfadfinder tauchten in eine magische Zauberwelt ein

Das Sommerlager der Pfadfinder Betzdorf fand in diesem Jahr vom 26. Juli bis zum 5. August unter dem Motto "Harry Potter" statt. Die 38 mutigen Zauberer brachen mit dem "Hogwarts-Express" von Betzdorf in Richtung Altmühlsee auf.

Wie es sich für ein Harry Potter Lager gehört, wurden die Kinder vom magischen Hut anhand ihrer Charaktereigenschaften in die vier "Häuser" Hufflepuff, Slytherin, Ravenclaw und Gryffindor eingeteilt, in denen sie im Laufe des Lagers Aufgaben bewältigen und Rätsel lösen mussten, immer mit dem Ziel am Ende den Hauspokal zu gewinnen.

Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Prof. Mc Gonagall und Hagrid. Weil Zauberer auch Zauberstäbe brauchen, wurde dies am Anfang des Lagers sofort in Angriff genommen. Da der Zauberstab natürlich zum Zauberer passen muss und die Kinder nicht mehr in der Winkelgasse einkaufen konnten, bastelten die Zauberschüler ihre Stäbe kurzerhand selbst und flochten Armbänder in den jeweiligen Hausfarben.

Es folgten "Unterrichtsstunden" zum Thema Geschichte der Zauberei, Kräuterkunde, Verteidigung gegen die dunklen Künste in Form einer Wasserschlacht und Wahrsagen. Da der Zeltplatz keine 200 m vom Seeufer entfernt lag, durfte auch der Badespaß nicht fehlen und manche Kinder waren gar nicht mehr aus dem Wasser heraus zu bekommen.

Deshalb brachen die Zauberschüler auch zum Ende der Woche mit geliehenen Kanus auf um den ganzen See zu erkunden, hatten beim Paddeln und singen viel Spaß und kehrten, zum Glück, alle trocken zurück zum Zeltplatz.

Bekocht wurden die Kinder und Erwachsenen während des gesamten Lagers von zwei Hauselfen, denen am Ende des Lagers mit Hilfe einer Socke die Freiheit geschenkt wurde.

Die Abende ließen die Pfadfinder traditionell mit Lagerfeuer und Gesang ausklingen, bei dem sogar der ein oder andere seine Gitarrenkünste ausbauen konnte. Ein besonderes Highlight war auch der Abenteuer-Spielplatz unmittelbar neben dem Zeltplatz, der von den Kindern häufig und ausgiebig genutzt wurde.

Nach zehn Tagen ging es mit dem "Hogwarts-Express" wieder zurück nach Betzdorf, wo alle Zauberer nach ihrem ersten Jahr in Hogwarts fröhlich von ihren Familien empfangen wurden. Wir blicken zurück auf ein kurzweiliges, entspanntes und rundum erfolgreiches Lager und freuen uns schon auf das nächste.

Der Vollständigkeit halber - den Hauspokal gewann nach einem spannenden Kampf am letzten Tag Hufflepuff!

Weitere Bilder vom Sommerlager und aktuelle Infos über die Pfadfinder Betzdorf gibt es auch auf Facebook bei PfadfinderBetzdorf und auf Instagram unter dpsg_betzdorf.


Folgende Direktzugriffstasten haben wir definiert

[Alt + 0] - zur www.dpsg-bezirk-sieg.de-Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 8] - zum Inhalt der Seite
[Alt + 9] - zum Impressum